Anmeldung

Zur Dateneingabe Veranstaltungen benötigen Sie die Benutzer ID und das Passwort Organisation. Das Passwort Organisation erhalten Sie von Ihrem Administrator oder Redakteur:

siehe Liste

Jeder Redakteur und Administrator kann einen neuen Redakteur für die gleiche Organisation anlegen. Dafür benötigt er die E-Mail Adresse des neuen Redakteurs und die eigene Benutzer ID und das Passwort der Organisation. Für Personen (z.B. Referent) als Organisation wird hier Nachname_Vorname eingetragen. Solche Veranstalter (Nachname_Vorname) können nur von diesen selbst verwendet werden und keine weiteren Benutzer anlegen.

Der neue Redakteur erhält per E-Mail seine Benutzer ID. Die Benutzer ID darf nicht an andere weitergegeben werden! Bei jedem Datensatz wird die Benutzernummer mit gespeichert, sodass jeder Eintrag einem Benutzer zuordenbar ist.

Informationen und Hinweise

Die Eingabe, das Löschen und das Ändern von Veranstaltungen sind nur in dem eingetragenen Bereich (Organisation/Aktion) möglich.

Jede Veranstaltung muss vor der Veröffentlichung freigeschaltet werden. Wenn Sie freigegebene Veranstaltungen ändern wird die Freigabe automatisch gelöscht. Nach der Änderung muss die Veranstaltung erneut freigegeben werden.

Es werden nur freigegebene, aktuelle Veranstaltungen anzeigt (ausgenommen im Bearbeitungsmodus=nach erfolgreicher Anmeldung). Beim Blättern in den Veranstaltungen verlassen Sie automatisch den Bearbeitungsmodus.

Leider ist zurzeit keine Eingabe von Bildern erlaubt!

Bewegt man beim Eingeben und Ändern von Veranstaltungen den Mauszeiger über das "Infofeld" hier werden Hinweise und Beispiele angezeigt werden Hilfestellungen und Musterbeispiele für die Dateneingabe angezeigt. So wird ein einheitliches Aussehen gewährleistet.

Start

Klicken Sie auf folgenden Link:

http://www.stmuv.bayern.de/aktionen/veranstaltungen/anmeldung.php

Zur Dateneingabe Veranstaltungen benötigen Sie die Benutzer ID und das Passwort Organisation.

  1. Tragen Sie die Ihnen zugeteilte Benutzer ID und das Passwort Organisation ein.
  2. Klicken Sie anschließend auf "Anmelden".

Vor der ersten Eingabe einer Veranstaltung werden die Daten zum Veranstalter abgefragt, sofern noch keine Daten davon vorhanden sind.

Aus gegebenem Anlass wird die Passwort-Verwaltung umgestellt. Nach 12 Stunden ist eine erneute Anmeldung erforderlich.

Liste der Veranstaltungen

Nach der Anmeldung (wenn die Veranstalterdaten vorhanden sind) werden alle Veranstaltungen für die Sie eine Berechtigung haben angezeigt. Sie können auf "Neue Veranstaltung" klicken um eine Veranstaltung einzugeben oder bei der entsprechenden Veranstaltung ansehen, ändern oder löschen auswählen.

In der Spalte "letzte Änderung" wird der Status der Veranstaltung angezeigt

  • gelb: Veranstaltung ist bereits im System erfasst, muss aber noch freigegeben werden.
  • grün: Veranstaltung online.
  • grau: Veranstaltung ist abgelaufen.

Zum Sortieren der Liste klicken Sie bitte auf die Überschrift der Spalte bzw. auf freigegeben oder nicht freigegeben

Unten auf dieser Seite gibt es noch einen Link um Veranstalter anzuzeigen und neue Veranstalter einzugeben

Neueingabe einer Veranstaltung

Bei der Auswahl "Neue Veranstaltung" in der Liste der Veranstaltungen öffnet sich die entsprechende Eingabe-Maske.

Grundsätzlich: Ausgefüllt werden müssen alle Felder, die in der Maske mit einem Stern * gekennzeichnet sind.

  • Veranstalter (in der Regel ist der eigene Eintrag vom System voreingestellt) weitere Hinweise zum Veranstalter
  • Verband als Zusammenfassung verschiedener Organisationen (wird über die eingegebene Organisations-ID vorgegeben) . In der Regel ist ein Eintrag in diesem Feld nicht erforderlich. Wenn Sie einen Eintrag für Ihre Organisation wünschen oder einen neuen Verbandeintrag benötigen, schreiben Sie eine E-Mail mit der Angabe Ihrer Organisations-ID und dem gewünschten Eintrag an internet@stmuv.bayern.de.
  • Veranstaltungskategorie (Auswahlfenster)
  • Titel (möglichst aussagekräftiger Titel der Veranstaltung)
  • Beschreibung der Veranstaltung (hier ist die Verwendung von Gestaltungselementen wie Fettschrift, Aufzählung, Tabellen, Absätzen usw. möglich. Bei fehlerhafter Eingabe geht dieser Eintrag verloren - man kann sie aber durch kopieren vor dem "Speichern" sichern um Sie bei der Korrektur der Eingabe wieder herstellen zu können. Maximal 1800 Zeichen, bei BayernTourNatur Veranstaltungen max. 300 Zeichen)
  • Kostenpflichtig ja/nein ist Pflichtfeld.
  • Anmeldung erforderlich bis: geben Sie hier das Datum ein und anschließend noch wie bzw. wo man sich anmelden kann (Telefonisch, E-Mail, Sonstiges)
    Statt des Datums kann hier durch Eingabe einer negativen Zahl (-1 bis -9) der Anmeldeschluss in Tagen vor dem Beginn eingetragen werden. z.B. -2 bedeutet: Anmeldung erforderlich bis spätestens 2 Tage vorher. Dadurch kann der Anmeldeschluss auch bei sich wiederholenden Terminen richtig angezeigt werden.
    Wenn Sie "telefonisch beim Veranstalter" oder "über dessen E-Mail" angekreuzten wird die beim Veranstalter eingetragen Telefonnummer und / oder E-Mail angezeigt. Andere oder zusätzliche Daten für die Anmeldung können Sie unter "andere" eintragen.
  • Datum des Veranstaltungstermins (bei mehrtägigen Veranstaltungen der ersten Tag) ist bei einer mehrtägige Veranstaltung die Teilnahme ab dem 1. Tag erforderlich wie z.B. bei einem Kurs muss das entsprechende Feld angekreuzt werden. Jetzt wird diese Veranstaltung nur am erste Tag angezeigt mit dem Hinweise auf die Dauer der Veranstaltung.
  • Beginn und Ende (Uhrzeit; Öffnungszeiten vormittags und nachmittags oder bei mehrtägigen Veranstaltungen und unterschiedlichen Zeiten jeweils durch Komma getrennt - siehe Infofeld)
  • Wenn diese Veranstaltung mehrmals abgehalten wird, muss "Sich wiederholende Veranstaltung" angekreuzt werden. Eine Veranstaltung, wie zum Beispiel eine Ausstellung, die über mehrere Tage angeboten wird, ist keine sich wiederholende Veranstaltung, auch wenn diese Veranstaltung nicht an allen Tagen geöffnet ist. Wenn eine Veranstaltung sich wöchentlich wiederholen z.B. Wanderung jeden Samstag und Sonntag, können hier die entsprechenden Wochentage ausgewählt werden. Da es sich hier um eine an jedem Tag neue Veranstaltung handelt ist hier auch das Feld "Sich wiederholende Veranstaltung" anzukreuzen.
    Bei der nächsten Eingabe einer Veranstaltung gibt es dann bei der entsprechenden Veranstaltung den Link "weitere" hier muss nur noch das Datum und eventuell andere Daten die sich von der alten Veranstaltung unterscheiden eingetragen werden.
  • Veranstaltungsort-Gemeinde-Lkr Veranstaltungsort bezeichnet den genauen Ort, Gemeinde wird in der Übersichtstabelle als Ort angezeigt, Landkreis(Lkr/Gebiet) ist für die regionale Suche wichtig. Die Eingabe von Gemeinde und Lkr/Gebiet sind Pflichtfelder die auch für die automatische Kartenerzeugung wichtig sind. Bei geplanten Veranstaltungen kann so der Bereich angegeben werden in dem diese Veranstaltung stattfinden kann.
  • Der Eintrag Straße, Hausnummer und PLZ ist wichtig um den Veranstaltungsort auf der Karte anzuzeigen. Orte ohne Adresse können über die Koordinaten festgelegt werden.
  • Nähere Angaben zum Veranstaltungsort (z.B. Wegbeschreibung, Zimmernummer und Weg dorthin, Zufahrt... maximal 300 Zeichen)
  • Bei Zielgruppe, Wetter, Teilnehmerzahl und Barrierefrei können die entsprechenden Felder angekreuzt werden.
  • Karte Inline-Frame von Google Maps oder dem Bayernatlas (um den Veranstaltungsort in einer Karte anzuzeigen kann hier der Eintrag von Google Maps (oder Bayernatlas): Link -> HTML-Code zum Einbetten in eine Website, in dieses Feld kopiert werden. Zur optimalen Größe der Karte wird width="560" empfohlen) Weitere Informationen unter Hilfe zur Karten.
  • Wenn Sie zusätzliche Angaben (z.B. Flyer als PDF-Datei, weitere Informationen in einer Webseite) habe können Sie bei Link die Adresse eintragen z.B. http://www.stmuv.bayern.de/aktionen/veranstaltungen/hilfe.php und bei "Text zum Link" den entsprechenden Text für die Verknüpfung eingeben z.B. Hilfe und Infos. Wenn ein Link angegeben wird muss auch ein aussagekräftiger "Text zum Link" angegeben werden.
  • Für die Veranstaltungen die in BayernTourNatur übertragen werden sollen sind besondere Bedienungen zu beachten. Dies ist nur mit dem Eintrag Aktion 'Umweltbildung' möglich.

Kalenderfunktion Kalender

Die Kalenderfunktion wurde gelöscht da ein um 100 Jahre versetztes Jahr angezeigt wir.

Anzeige einer Veranstaltung

Klicken Sie bei der gewünschten Veranstaltung auf "ansehen". Die Veranstaltung wird dann so angezeigt wie Sie nach der Freigabe in Internet erscheint.

Wenn Sie noch Änderungen vornehmen wollen benutzen Sie den Link "Zurück zur Liste zum Eingeben, Bearbeiten und Löschen von Veranstaltungen" unten auf dieser Seite.

Bei der Anzeige noch nicht freigegebenen Veranstaltungen wird Ihnen der Link "jetzt E-Mail absenden" angeboten. Wenn Sie darauf klicken, erhält der Freigabeberechtigte ohne weitere Eingabe sofort eine E-Mail mit der Bitte um Freigabe dieser Veranstaltung von Ihnen. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auf der Seite "Hinweise zur Freischaltung".

Bearbeiten von einzelnen Veranstaltungen

Klicken Sie bei der gewünschten Veranstaltung auf "bearbeiten". Die Daten der Veranstaltung werden in eine Bearbeitungs-Maske angezeigt und können, wie bei der Eingabe beschrieben, geändert werden. Bei eine fehlerhaften Eingabe einer neuen Veranstaltung wird immer das Datum gelöscht. Nur dadurch ist sichergestellt, dass fehlerhaften Eingabe, auch wenn diese freigegeben werden, im Internet nicht angezeigt werden.

Duplizieren von Veranstaltungen

Klicken Sie bei der gewünschten Veranstaltung auf "weitere". Die Daten der Veranstaltung werden dupliziert und in der Bearbeitungs-Maske angezeigt und können, wie beschrieben geändert werden um eine Veranstaltung zum gleichen (oder ähnlichen) Thema aufzunehmen.

Der Link "weitere" erscheint nur bei Veranstaltungen die bei "Sich wiederholende Veranstaltung" angekreuzt wurden oder die bereits abgelaufen sind.

Veranstalter

Bei der Eingabe und beim Ändern von Veranstaltungen können Sie aus der Liste der vorhandenen Veranstalter einen auswählen. Befindet sich dieser nicht in der Liste, ist am Listenende der Eintrag "Neuer Veranstalter" zu markieren. Die Daten des neuen Veran­stalters müssen anschließend nach dem "Speichern" der Veranstaltung eingegeben werden. Sie können hier auch als Veranstalter mehrere Organisationen angeben z.B. "Fürstenfelder Gesundheitstage in Kooperation mit Landratsamt, Klinikum Fürstenfeldbruck und Selbsthilfegruppen". Adresse und andere Kontraktdaten können aber nur von einem Veranstalter eingegeben werden. Personen z.B. Referen­ten geben sich selbst als Veranstalter ein. Bei Personen ist die folgende Schreibweise beim Namen zu beachten: Nachname_Vorname. Aus datenschutzrechtlichen Gründen muss in diesem Fall die Person sind anmelden und kann dann die eigenen Daten eingeben, löschen oder ändern.

Liste aller Administratoren

  • Gartenschau: Herr Sigmund <Internet@stmuv.bayern.de>
  • Jahr der Böden: Frau Haas <bettina.haas@stmuv.bayern.de>
  • Klimawoche: Frau Katheder <klimawoche@stmuv.bayern.de>
  • Sauberes Bayern: Frau Demer-Wallantin <Brigitte.Demer-Wallantin@stmuv.bayern.de>
  • Sauberes Bayern: Herr Gerstmayr <Bernhard.Gerstmayr@stmug.bayern.de>
  • Umweltbildung: Herr Mahler <christof.mahler@stmuv.bayern.de>
  • Umweltbildung: Frau Carmen Schnaidt <umweltbildung@stmuv.bayern.de>
  • Verbraucherbildung: Frau Allot <barbara.allot@stmuv.bayern.de>
  • ANL: Frau Zimmermann <Marianne.Zimmermann@anl.bayern.de>
  • Bayerische Kontrollbehörde für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen: Frau Siebert <barbara.siebert@kblv.bayern.de>
  • Bayerisches Landesamt für Umwelt: Herr Schäffler <ulrich.schaeffler@lfu.bayern.de>
  • Bund Naturschutz Bibermanager Nordbayern: Herr Schwemmer <Horst.Schwemmer@bund-naturschutz.de>
  • Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen und Eichstätt Gebietsbetreuung Altmühljura: Herr Geyer <adigeyer@yahoo.de>
  • Landratsamt Aschaffenburg: Herr Hoos <klimaschutz@lra-ab.bayern.de>
  • Landratsamt Cham: Frau Lafaire <anette.lafaire@lra.landkreis-cham.de>
  • Landratsamt Donau-Ries Gebietsbetreuung Nördlinger Ries: Frau Kronberg <Judith.Kronberg@lra-donau-ries.de>
  • Landratsamt Fürth: Herr Kohl <w-kohl@lra-fue.bayern.de>
  • Landratsamt Miesbach: Herr Müller <gebietsbetreuer@lra-mb.bayern.de>
  • Landratsamt Traunstein Gebietsbetreuung Chiemsee: Herr Alfermann <Dirk.Alfermann@traunstein.bayern>
  • Landschaftspflegeverband Kelheim VöF e.V.: Frau Jäger <Franziska.jaeger@voef.de>
  • Landschaftspflegeverband Mittelfranken e.V.: Frau Fröhlich <gebietsbetreuung.sand@googlemail.com>
  • Landschaftspflegeverbände Dachau und Fürstenfeldbruck Gebietsbetreuung Ampertal: Frau Herzog <ampertal@gmx.de>
  • Lebensraum Lechtal e.V.: Herr Jüstl <gebietsbetreuer@lebensraumlechtal.de>
  • Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald: Herr Schreiner <christian.schreiner@npv-bw.bayern.de>
  • Nationalparkverwaltung Berchtesgaden: Herr Renoth <simon.renoth@npv-bgd.bayern.de>
  • Naturpark Fichtelgebirge e.V.: Herr Kasch <eckardt.kasch@landkreis-wunsiedel.de>
  • Runder Tisch Niederbayern: Herr Braun-Reichert <r.braun@hausamstrom.de>
  • StMUV: Herr Riegel <internet@stmuv.bayern.de>
  • Wasserwirtschaftsamt Ansbach: Frau Preisler <ingrid.preisler@wwa-an.bayern.de>
  • Wasserwirtschaftsamt Bad Kissingen: Frau Manger <Heike.Manger@wwa-kg.bayern.de>
  • Wasserwirtschaftsamt Deggendorf : Herr Ritter <vinzenz.ritter@wwa-deg.bayern.de>
  • Wasserwirtschaftsamt Donauwörth: Herr Lindenmaier <andreas.lindenmaier@wwa-don.bayern.de>
  • Wasserwirtschaftsamt Hof: Frau Berling <wenke.berling@wwa-ho.bayern.de>
  • Wasserwirtschaftsamt Ingolstadt: Herr Gauda <thore.gauda@wwa-in.bayern.de>
  • Wasserwirtschaftsamt Kempten: Herr Bachmann <walter.bachmann@wwa-ke.bayern.de>
  • Wasserwirtschaftsamt Kronach: Herr Schmidt <guenther.schmidt@wwa-kc.bayern.de>
  • Wasserwirtschaftsamt Landshut: Frau Renate Holland <renate.holland@wwa-la.bayern.de>
  • Wasserwirtschaftsamt Nürnberg: Herr Endres <frank.endres@wwa-n.bayern.de>
  • Wasserwirtschaftsamt Regensburg: Frau Kexel <Stephanie.Kexel@wwa-r.bayern.de>
  • Wasserwirtschaftsamt Rosenheim: Herr Lechner <georg.lechner@wwa-ro.bayern.de>
  • Wasserwirtschaftsamt Traunstein: Herr Loth <alfons.loth@wwa-ts.bayern.de>
  • Wasserwirtschaftsamt Weiden: Frau Thiel <heidemarie.thiel@wwa-wen.bayern.de>
  • Wasserwirtschaftsamt Weilheim : Herr Heilbock <Christian.Heilbock@wwa-wm.bayern.de>

Wenn Sie auch Veranstaltungen anmelden wollen und noch keine Zugangsdaten haben wenden Sie sich bitte an einen entsprechende Administrator.

Geben Sie den Name Ihrer Organisation, für welchen Bereich Sie Veranstaltungen eingeben wollen und Ihren Namen an. Sie erhalten nach der Überprüfung die Zugangsdaten in zwei E-Mails an Ihre E-Mail-Adresse.

zurück

Zur Anmeldung

Kurzanleitung zur Eingabe von Veranstaltungen (59KB)

Ausführliche Bedienungsanleitung (424KB)

Hinweise zur Freischaltung

Hilfe zur Karten

Einbau des Veranstaltungskalenders in das eigene Angebot

Übernahme der Veranstaltung in BayernTourNatur

nach oben