Bayerische Klimabörse

Moor-Klima-Garten am Elbsee

Klimaschutz-Ziel: Die Besucher des Moor-Klima-Gartens am Elbsee können auf der Fläche die typischen Moorpflanzen des Allgäus kennenlernen

Beschreibung: Der Elbsee ist ein intakter Moorsee im Allgäu, den alle Interessierten auf einem schönen Wanderweg erleben können. Der Campingplatz Elbsee sieht sich mit in der Verantwortung die besondere Qualität des Moors zu schützen und weiterzugeben.
Neben den bedeutenden Naturschutzfunktionen erfüllen intakte Moore aber auch eine wichtige Rolle im Klimasystem. Durch die besonderen Eigenschaften der Moore werden organische Substanzen wie Moorpflanzen und Moose (oder auch Moorleichen) nicht oder nur sehr langsam biologisch abgebaut. Organischer Kohlenstoff wird in Mooren über Jahrhunderte festgehalten wodurch der Atmosphäre CO2 entzogen wird. Daher werden Moore als sehr langlebige CO2-Senken auch für den Klimaschutz wichtig.
Zum Moor-Erlebnis-Weg rund um den Elbsee soll mit Hilfe der Klima-Börse ein Moorgarten mit den typischen Pflanzen des Elbsees angelegt werden. Wir planen einen Erlebnisgarten und zusätzliche Informationstafeln mit Beschreibungen der Klimafunktionen des Elbsee-Moors.

Link: http://www.ecocamping.net

angestrebter Projektstart: 10/2017

Gesamtkosten: 4500 Euro

Zuwendungsbestätigung (Spendenquittung): kann nicht ausgestellt werden


Projektträger

Camping Elbsee

Am Elbsee 3

87648 Aitrang

Landkreis: Ostallgäu

E-Mail: wolfgang.pfrommer@ecocamping.net

Telefon: 08343 248




Bild zum Projekt

Projektstatus

€Spendenabsicht gesamt: 5 Euro.

Euro Für das Projekt Moor-Klima-Garten am Elbsee werden noch 4495 Euro benötigt.

Ja, ich will dieses Projekt unterstützen

nach oben