Zur Startseite des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz
  • Klimawandel meistern

    Der Klimawandel betrifft uns alle! Wir müssen alle an einem Strang ziehen, um unserer Verantwortung für die kommenden Generationen gerecht zu werden.

  • Abwasser-Innovationspreis 2016

    Unter der Schirmherrschaft der Bayerischen Umweltministerin Ulrike Scharf sollen im Rahmen eines Wettbewerbsverfahrens in einer neuen Runde im Jahr 2016 herausragende Abwasserprojekte prämiert werden.

  • Umweltbildung.Bayern: Neue Umweltstation Jugendfarm Erlangen

    Die Jugendfarm Erlangen wurde von Umweltministerin Ulrike Scharf als anerkannten Umweltstation ausgezeichnet. Der inklusive Ansatz der Jugendfarm lässt Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam die Faszination von Tieren und Pflanzen erleben

  • Batman auf dem Dachboden - Fledermausschutz in Bayern

    In Bayern sind 24 Fledermausarten heimisch. Die nachtaktiven Tiere gehören zu den am stärksten bedrohten Tierarten und benötigen deshalb einen besonderen Schutz. Einen wichtigen Beitrag leiset dabei zukünftig das Bayerische Fledermauszentrum in Schloss Thurn.

  • Wildpferde im Stadtwald Augsburg

    In einem bayernweit einzigartigen Beweidungsprojekt helfen Przewalski-Wildpferde im Stadtwald Augsburg die lichten Kiefernwälder und damit eine Vielzahl seltener Tier- und Pflanzenarten zu erhalten.

  • Umweltverschmutzer Mikroplastik?

    Bayern geht das Thema Mikroplastik als erstes Bundesland aktiv an. Das Umweltministerium hat zwei Forschungsvorhaben in Auftrag gegeben, um Klarheit über mögliche Gefahren für die Umwelt und die menschliche Gesundheit zu schaffen

  • 10 Jahre Klima-Allianz Bayern

    Im Rahmen des 10-jährigen Jubiläums der Bayerischen Klima-Allianz präsentieren die Bayerische Staatsregierung und die Partner der Klima-Allianz eine neue Charta zum Klimaschutz.

  • Bionic-Zentrum in Nürnberg

    Die Natur ist vielfältiges Vorbild für Technologien der Zukunft. Im Naturkundehaus des Nürnberger Tiergartens hat der Freistaat dazu das innovative Besucherzentrum "Bionicum" errichtet.

  • Nanotechnologie

    Bayern will Potenziale der Nanotechnologie verantwortungsvoll nutzen und hat dazu den Projektverbund "Umweltverträgliche Anwendungen der Nanotechnologie" gestartet. Der Freistaat finanziert den Projektverbund mit knapp drei Millionen Euro.

DATEN UND FAKTEN

Ein Überblick über die Umweltdaten des Bayerischen Landesamtes für Umwelt und des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz finden Sie hier. Daten und Fakten

FORSCHUNG

Aktuelle Problemlagen untersucht das Bayerische Umweltministeriums anhand fundierter wissenschaftlicher Erkenntnisse.
Forschung

SCHUTZ VOR CHEMIKALIEN

Chemikalien sind in einer Vielzahl von Produkten des Alltags enthalten oder kommen in der Umwelt vor.
Schutz vor Chemikalien

UMWELT UND GESUNDHEIT

Die menschliche Gesundheit wird entscheidend von verschiedenen Umweltfaktoren beeinflusst.
Umwelt und Gesundheit

EU / INTERNATIONALES

Das Lebensministerium unterhält auf europäischer und internationaler Ebene vielfältige politische Beziehungen zu Regionen, Staaten und Institutionen. EU / Internationales

UMWELTBERICHT BAYERN

Über den Zustand der Umwelt in Bayern informiert der Umweltbericht 2011 des Bayerischen Landesamtes für Umwelt.
Umweltbericht Bayern

UMWELTBILDUNG BAYERN

Die Umweltbildung Bayern bietet einen umfassenden Überblick über aktuelle Bildungs-veranstaltungen sowie eine Vielzahl von Aktionen und Informationen.
Umweltbildung Bayern

UmweltWissen

Beiträge zun den Themen wie Abfall, Biotope, Flüsterasphalt, Öko-Audit, Solarenergie, Treibhauseffekt.
UmweltWissen

UMWELTINDIKATOREN

Zwanzig Umweltindikatoren in den Bereichen Natur und Landschaft, Ökosysteme, Ressourcen, Klima und Gesundheit vermitteln Bayerns nachhaltige Entwicklung
Umweltindikatoren

nach oben