You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.

Seite wird geladen...

Naturschutz in Bayern

Das Bild zeigt eine Wiese mit vielen blühenden Wildblumen

NATURVIELFALT IN BAYERN

Das Bild zeigt die Weltenburger Enge

Schutzgebiete

  • Schutzgebiete dienen maßgeblich dem Erhalt der biologischen Vielfalt. Sie schützen die natürlichen Lebensräume, Tier-, Pflanzen- und Pilzarten sowie die natürlichen Ressourcen.
    Schutzgebiete
Das Bild zeigt eine Streuobstwiese

NATURSCHUTZFÖRDERUNG

  • Artenvielfalt in der Fläche gelingt nur in Kooperation mit den Land- und Forstwirten, welche die Flächen bewirtschaften und pflegen.
    Naturschutzförderung
Luftbild eines Dorfes in Bayern

EINGRIFFE IN NATUR UND LANDSCHAFT

  • Mit der Eingriffsregelung haben wir in Bayern ein Instrument, um die Funktionsfähigkeit des Naturhaushalts und das Landschaftsbild zu sichern und damit den Status quo zu erhalten.
    Eingriffsregelung
Ein Gartenschaubesucher fotografiert ein Blumenbeet

GARTENSCHAUEN

  • Gartenschauen sollen dazu beitragen, in bayerischen Städten, Märkten und Gemeinden zusammenhängende Grünzonen zu schaffen, zu gestalten und zu sichern.
    Gartenschauen in Bayern
Das Bild zeigt einen Feldhamster

BAYERNTOURNATUR

  • Begleiten Sie Experten auf ihren Streifzügen durch Bayern und entdecken Sie einzigartige Landschaften, faszinierende Tier- und Pflanzenwelten und sagenhafte Naturdenkmäler.
    BayernTourNatur
Das Bild zeigt eine Sandbiene

BLÜHPAKT BAYERN

  • Mit Blick auf die sinkende Anzahl an Bienen und Insekten wurde im Sommer 2018 der Startschuss für den „Blühpakt Bayern“ gegeben.
    Blühpakt Bayern
Das Bild zeigt zwei Kinder und einen Mann an einem Bach, die eine Wasserprobe betrachten

UMWELTBILDUNG UND NATURERLEBNIS

  • Nur was man kennt, kann man schützen! Die Umweltbildung hat deshalb das Ziel, das Leitbild der Nachhaltigkeit in den Köpfen und Herzen der Menschen zu verankern:
    Umweltbildung in Bayern