Bayerisches Staatsministeriums für
Umwelt und Verbraucherschutz

Top Themen


PRESSEMITTEILUNG


MEDIEN

Umweltminister Glauber am Rednerpult

Klima-Report Bayern 2021

Vorstellung der Klima-Reports Bayern 2021- Mitschnitt der Pressekonferenz

zum Video

Weitere Videobeiträge

Aktueller Facebook Beitrag des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz

FACEBOOK

#Klimaschutz ist ein Mitmach-Projekt! Jeder kann einen Beitrag leisten, unsere #Umwelt zu schützen und den #Klimawandel zu stoppen. Jeder kann ganz einfach in seinem Alltag nachhaltig handeln und damit #Treibhausgase einsparen. Es gibt viele Möglichkeiten, etwas für die Umwelt zu bewegen. Regionale Lebensmittel und die damit verbundenen kurzen Transportwege sorgen für eine gute CO2-Bilanz. Auch durch das Vermeiden von Papier lässt sich für die Umwelt Gutes tun. Wer Kleidung und Möbel wiederverwendet, #Leitungswasser trinkt und #Plastik vermeidet, kann Treibhausgase reduzieren. Wir müssen alle zusammenhelfen, um die Folgen des Klimawandels abzuschwächen.

gepostet am 26.02.2021 9:38



Aktueller Facebook Beitrag des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz

FACEBOOK

Der Klima-Report Bayern 2021 zeigt, dass die mittlere #Temperatur in Bayern bis 2100 um bis zu maximal 4,8 Grad Celsius gegenüber dem Zeitraum von 1971 bis 2000 ansteigen könnte, wenn keine Klimaschutzmaßnahmen ergriffen würden. Ein wichtiger Baustein für mehr #Klimaschutz ist der Ausbau der Erneuerbaren Energien. #Klimawandel #Bayern #Klima #Photovoltaik

gepostet am 25.02.2021 12:49



Aktueller Facebook Beitrag des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz

FACEBOOK

Die Zukunft muss #klimaneutral werden. Diese Forderung unterstrich Umweltminister Thorsten Glauber heute in München bei der Vorstellung des neuen Klima-Reports Bayern 2021. Der Klima-Report Bayern 2021 ist eine umfassende Bestandsaufnahme zu den Folgen des #Klimawandels im Freistaat nach 2015. Er projiziert, dass die mittlere Temperatur in Bayern bis 2100 um bis zu maximal 4,8 Grad Celsius gegenüber dem Zeitraum von 1971 bis 2000 ansteigen könnte, wenn keine Klimaschutzmaßnahmen ergriffen würden. "Ich will ein Klima-Paket II schnüren. Das Klima-Paket II soll ein Turbo für unsere Klimaschutzoffensive werden. Kern sind unsere aktuell rund 100 konkreten Maßnahmen, die wir kraftvoll erweitern wollen", betonte Glauber. Neue Schwerpunkte sollen vor allem in den Bereichen natürlicher Klimaschutz – wie etwa Schutz der #Moore –, kommunaler und internationaler #Klimaschutz sowie erneuerbare Energien gesetzt werden. Weitere Infos zum Klima-Report 2021 gibt's hier: https://www.stm

gepostet am 24.02.2021 13:18



Aktueller Facebook Beitrag des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz

FACEBOOK

Was sind die Ursachen des Klimawandels? Und was genau bedeutet Klimawandel? Das Eis in der Arktis schmilz, die Weltmeere werden immer wärmer und unsere Sommer immer heißer. In Bayern gibt es trockene Böden und Hochwasser. Wie hängt das alles zusammen und was können wir machen, um den Klimawandel zu meistern? Damit jeder anpacken kann, müssen wir unser Klima verstehen. Antworten gibt es in der neuen Folge unseres Umwelt und Verbraucher Podcast "Morgen beginnt heute". Mit Prof. Dr. Harald Lesch! ?? ???? Jetzt reinhören unter www.stmuv.bayern.de/aktuell/podcast/index.htm #klimaschutz #klimawandel #moorschutz #podcast #Bayern Ganz meine Natur Nationalpark Bayerischer Wald Forschungsstation Schneefernerhaus Land.Schafft.Bayern Bayern.de

gepostet am 23.02.2021 14:06



Zum Facebook-Auftritt

38435 "Gefällt-mir"-Angaben

MORGEN BEGINNT HEUTE - DER UMWELT UND VERBRAUCHER PODCAST



TOPTHEMEN

Blühpakt Bayern; das Bild zeigt Biene auf Blume

VOLKSBEGEHREN ARTENVIELFALT

Der Bayerische Landtag hat das Volksbegehren "Artenvielfalt und Naturschönheit in Bayern" sowie das zugehörige Begleitgesetz beschlossen.
Volksbegehren Artenvielfalt
Blühpakt Bayern

Ansicht des Umweltministeriums mit 50 Jahre-Logo

MORGEN BEGINNT HEUTE

Unser Podcast nimmt Sie mit an Orte, an denen bereits an Zukunfts- und Nachhaltigkeitsprojekten gearbeitet wird. Wissenschaftler, Prominente, Macher und Gestalter bringen die Herausforderung unserer Zeit verständlich nahe
zum Podcast Morgen beginnt heute

Das Bild zeigt einen Coronavirus, ein Fragezeichen und ein FAQ-Symbol

CORONA-INFORMATION UND WARN-APP

Informationen zur Warn-App! Welche Rechte haben Verbraucher in Zeiten von Corona? Wie sieht es mit Abfall, Trinkwasser, Mutterschutz und Arbeitsschutz aus? Kann ich ehrenamtliche Naturschutz-Tätigkeiten ausüben?
Informationen zu Corona


Verbraucherinformation; Das Bild zeigt eine Frau mit Einkaufszettel

VERBRAUCHERINFORMATION

Das VIS Bayern informiert über aktuelle Sachverhalte zu den Themen Ernährung, Produktsicherheit, Recht, Finanzen, Energie und Internet.
Das Bayerische Verbraucherportal VIS
Lebensmittelwarnungen

Nachhaltig konsumieren; das Bild zeigt ein Paar auf Fahrrädern

NACHHALTIG KONSUMIEREN

Nachhaltig konsumieren ist ganz einfach, wenn man einige grundsätzliche Dinge im Blick hat. Wir sagen Ihnen, worauf Sie achten sollten.
Nachhaltig konsumieren

Das Bild zeigt die Stadt Bamberg

KOMMUNEN-INFOPORTAL

In unserem Infoportal finden die Kommunen Förderprogramme, Informations- und Beratungsangebote und Arbeitshilfen.

Kommunen-Infoportal
Anmelden zum Kommunal-Newsletter


nach oben