You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.

Seite wird geladen...

Startseite des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz

Porträtfoto von Alois Glück

Trauer um Alois Glück

Das Umweltministerium trauert um Landtagspräsident a. D. Alois Glück.

Weiterlesen

Umweltminister Thorsten Glauber: "Alois Glück war hoch angesehen über alle politischen Grenzen hinweg. Er hat sich als einer der Ersten für den Umweltschutz in Bayern engagiert. Durch seine Persönlichkeit hat Alois Glück auch die Umsetzung des Artenschutz-Volksbegehrens vorangebracht. Am Ende der Gespräche am Runden Tisch stand ein Volksbegehren plus, ein echtes Plus für den Artenschutz in Bayern. Diese gute Lösung haben wir vor allem dem Engagement von Alois Glück zu verdanken." Alois Glück war von 1986 bis 1988 Staatssekretär im damaligen Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen.

Gruppenfoto von Umweltminister Glauber mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Bayerischen Wasserwirtschaft.

Wasserwirtschaft

Die Wasserwirtschaft start eine Recruiting-Kampagne unter dem Slogen: "Wasser ist Dein Element?"

zur Kampagnenseite

Wir schützen ...

13

Millionen Verbraucherinnen und Verbraucher

164.439

Hektar Fläche in Naturschutzgebieten

100.000

kilometer Fließgewässer

Umweltdaten

Informieren Sie sich über die aktuellen Umweltdaten.

Zu den Umweltdaten

Unsere Apps

Mit unseren Apps auch mobil immer auf dem aktuellen Stand.

Zu unseren Apps

Mediencenter

Pressemitteilungen, Pressefotos, Podcast und Newsletter auf einen Blick.

Zum Mediencenter

Klimaschutz

In unserer neuesten Folge haben sich Sarah und Christian die Maßnahmen zur Energiewende vor Ort angesehen: Bei der „3E Eigene Erneuerbare Energie Genossenschaft eG“ in Vaterstetten erfahren sie, wie Mitglieder von Genossenschaften profitieren. Beim Bürgermeister der Gemeinde Ascha lernen sie, wie es die Gemeinde schafft, sich komplett selbst mit Energie zu versorgen und sogar noch grünen Strom für ihre Nachbargemeinden übrig hat.

Zum Video

Hier beginnt der Footerbereich mit Links zu unseren Social Media-Kanälen, zu unseren Newslettern und unseren Themenportalen. Außerdem gibt es hier einen Link zur Englischen Version und zur Ukrainehilfe